Haiti |

Wyclef Jean beharrt auf Kandidatur

Wyclef Jean, international bekannter Hip-Hop-Musiker, möchte die Entscheidung des Provisorischen Wahlrats (CEP) anfechten und auf seine Präsidentschaftskandidatur beharren. Dies gab er via Twitter am Sonntag bekannt. Der CEP hatte ihn am vergangenen Freitag von der Liste der Kandidaten zur Präsidentschaftswahl am 28. November gestrichen, weil Jean in den vergangenen fünf Jahre nicht, wie vom Gesetz vorgeschrieben, durchgehend in Haiti gelebt hat. Zunächst hatte der Sänger die Ablehnung seiner Bewerbung akzeptiert. Doch nun hat der 37-Jährige Anwälte beauftragt, die Entscheidung des Wahlrats anzufechten und seine Kandidatur durchzusetzen. Nach den haitianischen Wahlgesetzen ist eine Anfechtung der Entscheidung allerdings nicht möglich.

Von 30 Präsidentschaftskandidaten hat der provisorische Wahlrat 19 zugelassen. Oppositionsparteien und verschiedene Gruppierungen protestieren seit Wochen gegen den Wahlrat und die Zusammensetzung seiner Mitglieder. (vh)

Quelle: alterpresse