Kuba |

Löning: Alle politischen Häftlinge auf Kuba freilassen

Berlin. Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning (FPD), hat Kuba zur sofortigen Freilassung aller politischen Häftlinge aufgefordert. Die Ankündigung des kubanischen Parlamentspräsidenten Ricardo Alarcon müsse sofort umgesetzt werden, mahnte Löning am Donnerstag in Berlin. Am Dienstag hatte Alarcon in Aussicht gestellt, mehr als die bislang angekündigten 52 politischen Häftlinge aus dem Gefängnis zu entlassen.

Darüber hinaus forderte Löning Kuba zu "echten Reformen" auf. Die kubanische Regierung müsse ihre Politik grundlegend ändern, betonte er. "Sie muss die Menschenrechte endlich achten und ihren Bürgern ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben ermöglichen", sagte der Menschenrechtsbeauftragte. Dazu gehöre auch, dass die Bürger Kubas in freier Wahl über ihre Regierung abstimmen dürften.

Quelle: kna