Kuba |

Kardinal Ortega zu Gast in Eichstätt

Der kubanische Kardinal Jaime Ortega y Alamino ist am Donnerstag, 22. November 2012, zu Gast in der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Der Erzbischof von Havanna spricht zum Thema "Die Beziehung zwischen der katholischen Kirche und dem kubanischen Volk". Die Veranstaltung ist Teil des "XI. Internationalen Seminars des Dialogprogramms mit Kuba" (22. bis 24. November). Ortega hatte in den vergangenen Jahren in Gesprächen mit der Regierung von Präsident Raul Castro die Freilassung von zahlreichen inhaftierten Regimekritikern erreicht. Er gilt als einflussreicher Vermittler zwischen der kubanischen Opposition und den seit über 50 Jahren regierenden Kommunisten.

Quelle: KNA