Podcast |

Hörpunkt Lateinamerika Folge 156

Oboe-Lehrer Luis Giménez mit seinem peruanischen Schüler Abel vor der Musikschule in El Agustino, Lima. (Foto: Jimena Rodriguez)

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe Hörpunkt Lateinamerika. Heute mit diesen Themen:

- Peru: Venezolanische Flüchtlinge kommen zu Tausenden nach Peru unter ihnen viele gut ausgebildete Musiker, die jetzt in Peru als Musiklehrer arbeiten.

- Ecuador: Die natürlichen Wasserspeicher im Land, die Hochmoore, sind bedroht. Durch den Klimawandel und Bergbau werden es immer weniger. Ein Wasserfond soll helfen.

- 3 Fragen an Franz Hellinge: Wir sprechen mit dem Argentinien-Experten des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat über die derzeitige Krise im Land.

Moderation: André Wielebski

Hier hören / Download (rechte Maustaste, Ziel/Link speichern unter)

Hörpunkt Blickpunkt 156