Haiti |

Gefahr der Erdbeben hält an

Sehr wahrscheinlich wird es in Haiti innerhalb der nächsten anderthalb Monate wieder ein großes Erdbeben geben. Mit 80 Prozent Wahrscheinlichkeit wird das Nachbeben eine Stärke von fünf oder höher haben. Dies geht aus einer Studie zu Nachbeben in Haiti und der Karibik des US-Amerikanischen Instituts für Bodengutachen (USGS) hervor. Das Institut hatte schon am 21. Januar ein Gutachten erstellt und am Dienstag (23.2.) eine neue Fassung vorgestellt.

Auf Grund der hohen Wahrscheinlichkeit von Nachbeben und weiteren Erdbeben in der Zukunft, rät das Institut zu einem sorgsamen Wiederaufbau. Die neuen Gebäuden sollten der Naturgewalt besser standhalten können. Um genügend Vorsorge zu treffen, raten die Wissenschaftler zu gründlichen Untersuchungen der Bodenbeschaffenheit und eine Dokumentation und Analyse der Beben in der Region um Haiti.

Quelle: Alterpresse