Haiti |

Geberkonferenz am 31. März in New York

Die internationale Geberkonferenz für Haiti soll am 31. März am Sitz der Vereinten Nationen in New York stattfinden. Wie das US-Außenamt am Donnerstag in Washington mittteilte, werden die USA und die UNO das Treffen in Zusammenarbeit mit der haitianischen Regierung organisieren.
Bei der Konferenz solle die Basis für einen langfristigen Wiederaufbau und die Entwicklung des Landes gelegt werden. Bei dem Treffen nehmen auch Brasilien, Kanada, die Europäische Union, Frankreich und Spanien teil.
Bei dem Erdbeben vom 12. Januar waren mehr als 222.000 Menschen ums Leben gekommen.

Quelle: Radio Metropole