Mexiko |

Fälschungssichere Tickets für Papstbesuch

Mit fälschungssicheren Einlasskarten will die mexikanische Kirche einen Betrügereien während des Besuches von Papst Benedikt XVI. im März verhindern. Wie die Tageszeitung "El Sol de Leon" heute berichtete, werden für den Gottesdienst auf dem Messegelände "Parque Bicentenario" 300.000 Tickets gedruckt und über die Diözesen kostenfrei an Gläubige in ganz Mexiko verteilt.

Nach Angaben des Oberhirten von Leon, Erzbischof Jose Guadalupe Martin, wird bei der Produktion der Karten die gleiche Technologie angewandt wie beim Druck der Tickets für die jüngsten Panamerikanischen Spiele. "Man hat uns versichert, dass es nahezu unmöglich ist, diese Karten zu klonen", betonte der Erzbischof. Papst Benedikt XVI. besucht vom 23. bis 26. März Mexiko.

Quelle: KNA