Haiti |

Beben im Norden des Landes

Ein Erdbeben der Stärke 4,5 hat am Samstag die nordhaitianische Stadt Cap Haïtien erschüttert. Beim Einsturz eines Hauses kamen vier Menschen ums Leben, drei weitere wurden verletzt. Allerdings steht noch offen, ob das Haus wegen des Bebens einstürzte oder wegen seiner mangelhaften Bauweise auf schlammigen Grund.

Aus Angst vor weiteren Erdbeben übernachteten zahlreiche Menschen der zweitgrößten Stadt Haitis im Freien.