Dossier Oscar Romero

Erzbischof Oscar Arnulfo Romero kämpfte für die Armen und Unterdrückten in El Salvador - für ein gerechteres politisches System. Der Militärdiktatur war er damit ein Dorn im Auge, 1980 wurde er von einem Auftragskiller getötet. Am 23. Mai 2015 ist der Geistliche in seiner Heimat selig gesprochen worden. Am 14. Oktober 2018 hat Papst Franziskus ihn Heilig gesprochen. Blickpunkt Lateinamerika begibt sich auf die Spuren Romeros. Gehen Sie mit uns der Frage nach, was seine Selig- und Heiligsprechung bedeutet in einem Land, das seit Jahrzehnten von Gewalt erschüttert wird.

Oscar Romero: Seine Selig- und Heiligsprechung

Oscar Romero: Sein Leben

Oscar Romero: Seine Verehrung

Oscar Romero: Sein Tod

Video: Ein Priester gegen die Militärdiktatur (Teil 1)

Video: Der Mord - Auslöser für den Bürgerkrieg (Teil 2)

Video: Auf den Spuren Oscar Romeros

Video: Oscar Romero und die Theologie der Befreiung