Peru |

Unifem-Preis 2009 für Frauenorganisationen

Bonn. Der deutsche Unifem-Preis 2009 geht an zwei Frauenprojekte in Peru und Ghana. Die mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Auszeichnung des UN-Entwicklungsfonds für Frauen wurde am Mittwochabend in Bonn verliehen. Ein undotierter Sonderpreis ging an ein Rechtsberatungsnetzwerk in Togo. Alle Preisträger brächten auf außergewöhnliche und beispielhafte Weise die Stärkung der Frauenrechte in ihrem Land voran, sagte die Vorsitzende von Unifem Deutschland, Karin Nordmeyer.

Die peruanische Initiative Movimiento Manuela Ramos erhielt den Preis für die von ihr eingerichteten Frauenberatungsstellen im Andenhochland. Die Organisation Abantu for Development aus Ghana wurde für ihre politische Lobbyarbeit zugunsten von Frauen gewürdigt. Der deutsche Unifem-Preis wird seit 1999 verliehen.

Quelle: kna