Kolumbien |

Priester wegen Miübrauchsverdacht verhaftet

Bogotá. In Kolumbien ist ein Priester wegen des Verdachts des Kindesmißbrauchs verhaftet worden. In einer Stellungnahme der betroffenen Erzdiözese in Cali, bestätigte Erzbischof Juan Francisco Sarasti die Untersuchungen und kündigte an, den Behörden eine umfassende Unterstützung bei der Aufklärung des Sachverhaltes zu. Der betroffene Priester sei bis zur Klärung der Vorwürfe von allen Ämtern zurückgetreten. (tk)