Haiti |

Präsident Moise nominiert neuen Premierminister 

Jovenel Moise (2.v.oben, rechts) beim Treffen karibischer Präsidenten mit dem US-Präsidenten Trump (Foto: Shealah Craighead/The White House)

Haitis Staatspräsident Jovenel Moise hat am Dienstag (Ortszeit) Jean Michel Lapin offiziell für das unbesetzte Amt des Premierministers nominiert. Lapin hatte die Aufgabe bereits seit der Absetzung von Jean Henry Ceant im März kommissarisch wahrgenommen. Zuvor war er Minister für Kommunikation und Kultur. Lapin muss nun sein Regierungsprogramm den beiden parlamentarischen Kammern vorstellen. Erhält er nicht die Zustimmung der Abgeordneten, muss Moise eine personelle Alternative benennen.

Zuletzt hatten wochenlange Proteste das von Armut geprägte Karibikland erschüttert. Dabei kamen rund 30 Menschen ums Leben, 100 wurden verletzt. Kritiker werfen Haitis Präsident Korruption vor und fordern seinen Rücktritt. Bei jüngsten Kundgebungen ging die Polizei mit großer Härte gegen die Demonstranten vor. (KNA)

Weitere Nachrichten zu: Politik