Argentinien |

Papstmuseum in Buenos Aires öffnet am 7. Juli

Die Kathedrale von Buenos Aires öffnet am 7. Juli die Türen des neuen Papstmuseums "Kardinal Jorge M. Bergoglio". Das bestätigte der Rektor der Kathedrale argentinischen Medien. Das neue Museum zu Ehren von Papst Franziskus soll persönliche Gegenstände sowie Dokumente aus der Zeit seines Wirkens als Erzbischof von Buenos Aires (1997-2013) zeigen. Das erste lateinamerikanische Kirchenoberhaupt steuerte unter anderem seinen Kardinalsring bei. Seit der Papstwahl ist die Hauptstadtkathedrale eines der beliebtesten Ziele für ausländische Touristen.

Quelle: KNA