Haiti |

Offizieller Wahlkampf beginnt am Montag

Vor dem Start in die heiße Wahlkampfphase in Haiti sehen Umfrageinstitute Myrlande Manigat von den Nationalen Demokraten (RDNP) mit einer Zustimmungsrate von 23,1 Prozent in der Favoritenrolle. Auf Rang zwei liegt mit 17 Prozent Charles Henry Backer (Partido Respeto). Die Umfrage basiert auf einer Befragung von 6000 Haitianern.

Ende November wird in Haiti ein neues Staatsoberhaupt sowie ein Teil des Senats und der Kammer neu gewählt. Um die Nachfolge von Staatspräsident Rene Preval bewerben sich 19 Kandidaten. Insgesamt 861 Kandidaten stehen für die 11 freien Plätze im 30 Abgeordneten umfassenden Senat zur Wahl. Ebenso neu gewählt werden 99 Abgeordnete der Nationalen Kammer.

Am Montag beginnt offiziell der Wahlkampf für den Urnengang am 28. November. Beobachter erwarten, dass der schleppende Wiederaufbau des Landes nach dem verheerenden Erdbeben vom Januar 2010 zum zentralen Thema des Wahlkampfes wird. (TK)