Haiti |

Martelly ernennt neuen Premierminister

Präsident Michel Joseph Martelly hat letzten Montag Gary Conille zum Premierminister ernannt. Dies ist bereits der dritte Kandidat für das Amt. Seinen beiden Vorgängern, Daniel Gérard Rouzier und Bernard Honorat Gousse, hatte das Parlament die Zustimmung verweigert.

Der 45-jährige Conille ist von Haus aus Arzt, hatte jedoch in den vergangenen Jahren in verschiedenen Posten bei den Vereinten Nationen gearbeitet, unter anderem war er Bürochef des Sonderbeauftragten für Haiti, dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton.

Bisher ist es dem Präsidenten von Haiti nicht gelungen eine Regierung zu bilden. Martelly hat weder im Senat noch im Parlament die Mehrheit hinter sich und kämpft seit Beginn seiner Amtszeit gegen Vetos der Ex-Regierungspartei Inite. (jw)