Panama |

Kirche vermittelt im Ärztestreik

Erzbischof José Domingo Ulloa Mendieta (56) vermittelt im Ärztestreik in Panama. Bei einem Treffen mit den Vertretern der streikenden Ärzte am Montagabend, 14.Oktober (Ortszeit), wurde Ulloa gebeten, Präsident Ricardo Martinelli ein Kompromissangebot zu übergeben. Wie panamesische Medien berichteten, sagte Ulloa nach dem Treffen, die Entscheidung über den Start eines Dialoges hänge von der Bereitschaft der Regierung und den Ärztevertretern ab.

Das Interesse der Kirche bestehe darin, eine Brücke zwischen beiden Seiten zu bilden. Seit fast drei Wochen sorgt der Streik der rund 5.000 Ärzte für massive Engpässe in der Gesundheitsversorgung des mittelamerikanischen Landes. Die Mediziner protestieren gegen die Verabschiedung des Paragraphen 69, der die Einstellung ausländischer Ärzte ermöglicht.

Quelle: KNA