Kuba |

Kirche trauert um den Priester und Publizisten Cespedes

Die katholische Kirche in Kuba trauert um Monsignore Carlos Manuel de Cespedes. Der Priester und Ur-Ur-Enkel des gleichnamigen kubanischen Freiheitskämpfers und Nationengründers verstarb nach Angaben der Kubanischen Bischofskonferenz am vorigen Freitag, 3. Januar 2014, im 78. Lebensjahr in Havanna.

Der promovierte Jurist und Philosoph, der zwischen 1959 und 1963 Theologie an der Gregoriana-Universität in Rom studiert hatte, war auch als Publizist tätig und gehörte zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der katholischen Kirche auf Kuba. Cespedes, von 1970 bis 1991 Generalsekretär der Kubanischen Bischofskonferenz, war als zuletzt Generalvikar und Bischofsvikar in der Erzdiözese Havanna tätig.

Quelle: KNA.