|

Hörtipp Domradio weltweit: Ein Jahr vor dem Weltjugendtag in Brasilien

Jeden Montag von 10 - 12 Uhr und in der Wiederholung von 20 - 22 Uhr berichtet domradio.de in der Sendung weltweit von den Ideen und Projekten der Hilfswerke in aller Welt.

In der aktuellen Folge geht es um den Weltjungendtag 2013 in Brasilien. Dieser beginnt in genau einem Jahr und findet in Rio de Janeiro statt. „Geht hin und macht zu Jüngern alle Völker der Erde“ lautet das Motto von „Rio13“, der Slogan des Großereignisses. Rund vier Millionen Menschen werden dann vom 23. bis 28. Juli 2013 nach Rio de Janeiro reisen, um dort gemeinsam die Gemeinschaft zu feiern, zu beten und den Papst zu erleben.

domradio-Weltweit fragt nach: Wie laufen die Vorbereitungen und wie gut ist das Land auf den Papstbesuch vorbereitet? Wie ist die Situation der Kirche im katholikenstärksten Land der Erde, wo Evangelikale und Sekten auf dem Vormarsch sind? Und wer hat dort eigentlich Anteil an den Entwicklungen des Landes, das sich rühmt, auf dem Weg in die Erste Welt zu sein?

Moderation: Ina Rottscheidt

Zur Sendung auf domradio.de