|

Hörtipp BR2: Rio de Janeiro - eine Stadt im Aufbruch

Der Armut entgegen
Rio de Janeiro - eine Stadt im Aufbruch
Von Claudia Christophersen

Brasilien das Land der exotischen Pflanzen, aromatischen Früchte und: Rohstoffe. Für Präsidentin Dilma Rousseff ein unschlagbares Potential. Ihr Land ist auf dem besten Weg zur blühenden und weltweit konkurrenzfähigen Wirtschaftsmacht. Grund genug auch selbstbewusst als Gastgeberin für einschlägige Großveranstaltungen aufzutreten: 2016 wird Rio de Janeiro Austragungsort der Olympischen Sommerspiele sein, 2014 findet hier die Fußball-Weltmeisterschaft statt, und im Juli 2013 wird der Papst so sein Plan in Rio den Weltjugendtag feiern. Der weltberühmte Zuckerhut, die Christusstatue auf dem Corcovado, die weißen Strände von Copacabana und Ipanema sie werden medienwirksame Hintergrundkulissen sein. Doch die imposante Stadt hat auch gewaltige Schattenseiten: Menschen leben in Slumsiedlungen, den Favelas, ohne Straßen, ohne Kanalisation, ohne fließendes Wasser. Kriminalität, Drogen, Prostitution, Menschen- und Organhandel, Bandenherrschaft bestimmen die Szenerie. Konsequent ist die Stadtpolitik von Rio de Janeiro um sozialen Wandel und Integration bemüht. Gab es vor Jahren noch den Versuch, Favelas gänzlich aufzulösen, haben inzwischen großangelegte Sanierungsprojekte begonnen, die auf Stabilisierung setzen. Vielerorts wurde daher die Infrastruktur der Siedlungen verbessert, medizinische Versorgungs-, Schul- und Bildungsprogramme installiert. Allen Bemühungen zum Trotz bleiben die Favelas ein explosiver sozialer Brennpunkt, viele Änderungen laufen nur auf kosmetische Korrekturen hinaus. Trotzdem liegt den Stadtverantwortlichen und auch der brasilianischen Regierung viel daran, die scharfen sozialen Gegensätze abzufedern und die Kriminalitätsrate zu senken. Die Millionenmetropole soll bei den geplanten Großereignissen in einem freundlichen Licht erscheinen. Claudia Christophersen zeichnet ein Stadtbild auf der Grenze zwischen Aufbruch und Resignation.

Was? radioThema "Rio de Janeiro - eine Stadt im Aufbruch"
Wann? 20. Juni 2013, 20.03 bis 21 Uhr
Wo? BR, Bayern 2


Weitere Informationen finden Sie hier.