Podcast |

Hörpunkt Lateinamerika Folge 51

Mitglieder der Mara-Jugend-Banden tragen häufig tötowierte Zeichen am ganzen Körper. Foto: Flickr

Folge 51 (27.7.2012): In dieser Folge berichten wir über Kindesraub während der Militärdikatur in Argentinien, wir betrachten die Vorfälle rund um die Wahlen in Mexiko, stellen Ihnen den peruanischen Roman "Die tiefen Flüsse" vor und berichten über die Vermittlerrolle der Kirche in El Salvador im Konflikt mit den Mara-Banden. Moderation: Mareille Landau

Hörpunkt Lateinamerika Folge 51: Argentinien, Mexiko, Peru, El Salvador