Podcast |

Hörpunkt Lateinamerika Folge 13

In dieser Folge geht es um Frida Kahlo – meine Kollegin und ich sprechen darüber, warum die Künstlerin für so viele faszinierend ist. Der Vorsitzende der Haitianischen Bischofskonferenz erzählt im Interview von seiner Frustration über die Regierung und wie er mit dem Tod von Angehörigen umgeht. Außerdem stellen wir ein Buch aus Argentinien vor – diesmal einen humorvollen Roman mit Chinesen und Fahrrädern. Moderation: Julia Mahncke.