Bolivien |

EU entsendet Wahlbeobachter

Brüssel. Die EU entsendet Wahlbeobachter nach Bolivien. Sie sollen auf Einladung der dortigen Regierung die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen sowie die Referenden über einen Autonomiestatus für mehrere Regionen beobachten, teilte die EU-Kommission am Montag in Brüssel mit. Am Wahltag sollen mehr als 100 Beobachter im ganzen Land eingesetzt werden, das Kernteam und Langzeitbeobachter sollen bereits vorher einreisen. Die Wahl ist für den 6. Dezember 2009 geplant.

Quelle: kna