Haiti |

Erste Studenten reisen nach Senegal

Der Senegal bereitet sich auf eine erste Gruppe von Studenten aus Haiti vor: Wie die senegalesische Presseagentur APA mitteilte, werde Dakar am 10. Oktober Studenten aus Haiti empfangen, die sich erfolgreich für ein Universitätsstipendium beworben haben.

Eine senegalesische Delegation unter Leitung von Mamadou Lamine Ba, Minister für humanitäre Angelegenheiten, hatte Ende August bei einem Besuch in Haiti Studenten, die sich für ein Studium im Senegal interessieren, in rechtlichen, medizinischen und akademischen Fragen beraten und ein Auswahlverfahren für zukünftige haitianische Studenten im Senegal abgeschlossen.

Zur Erinnerung: Am Tag nach der Erdbebenkatastrophe vom 12. Januar hatte Senegals Präsident Abdoulaye Wade Haitianer eingeladen, nach Afrika umzusiedeln und hatte ihnen dafür Land und Hilfe zugesagt. (fc)

Quelle: Radio Métropole