|

Entsorgungsbetriebe Essen machen auf Not in Lateinamerika aufmerksam

Auf Fahrzeugen der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE) sind im Stadtbereich Essen Plakate der Bischöflichen Aktion Adveniat zu sehen. Die Betriebe unterstützen damit das Hilfswerk, das in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert. Dies ist nicht die erste Aktion des städtischen Betriebes für Adveniat. So beteiligen sie sich seit einigen Jahren an einer „Rest-Cent-Aktion“. Mitarbeiter spenden die Cents hinter dem Komma ihrer Gehaltsabrechnung für Projekte in Lateinamerika. Außerdem beteiligt sich der Betrieb an der Aktion „Lichter für Lateinamerika“, bei der Aluminiumreste recycelt werden, die Essener Kirchengemeinden in dafür aufgestellten Tonnen sammeln. Die Gewinne aus der Recyclingaktion fließen in Projekte mit Müllsammelkooperativen. So helfen die Essener den Menschen in Lateinamerika eine eigene wirtschaftliche Zukunft aufzubauen.
Weitere Informationen zu der Aktion Lichter für Lateinamerika erhalten Sie unter:

http://www.adveniat.de/aktionen-kampagnen/csr2008/sammelstellen.html