Soziales, Religion |

Bischofsrat veröffentlicht Karte mit Hilfen für Migranten 

Kolumbien Venezuela Adveniat Flüchtlinge medizinische Versorgung

In der Casa de Divina Providencia in Cúcuta, Kolumbien, werden Flüchtlinge aus Venezuela medizinisch versorgt. Foto: Adveniat/Florian Kopp

Der lateinamerikanische Bischofsrat CELAM hat eine Übersichtskarte mit den Hilfsdiensten für Migranten und Flüchtlinge in Lateinamerika und der Karibik veröffentlicht. Demnach leisten 502 kirchliche Hilfseinrichtungen in 252 Städten und 22 Ländern Hilfe. Vorgestellt wurde die Übersicht von der Abteilung Solidarität und Gerechtigkeit innerhalb des CELAM. Die Angebote umfassen demnach Unterkunft, Ernährung, geistlichen Beistand und psychologische Hilfe. Betroffene sollen unterstützt werden, ihre Rechte in Anspruch zu nehmen.

In Lateinamerika gibt es zwei Schwerpunkte von Migrationsbewegungen derzeit: Wegen der innenpolitischen Krise haben in den vergangenen Jahren mehr als zwei Millionen Menschen Venezuela verlassen. Zudem versuchen jedes Jahr Hunderttausende Menschen, aus Mittelamerika in die USA zu gelangen.

Weitere Nachrichten zu: Soziales, Religion