Bolivien |

Bischöfe hoffen auf Papstbesuch

Boliviens Bischöfe haben Papst Franziskus offiziell in das südamerikanische Land eingeladen. Wie der Generalsekretär der Bolivianischen Bischofskonferenz, Bischof Eugenio Scarpellini, der Tageszeitung "El Deber" bestätigte, überreichten sie dem ersten Kirchenoberhaupt aus Lateinamerika bereits im Mai ein entsprechendes Dokument. Die Bischöfe hoffen, dass Franziskus während einer kommenden Südamerika-Reise auch nach Bolivien komme, so der designierte Bischof von El Alto, der an diesem Samstag ins Amt eingeführt wird.

Quelle: KNA