Argentinien |

Ausstellung zeigt Leben von Papst Franziskus

Ankündigung der Ausstellung vom Espacio Cultural Uocra-Ecu.

Eine Ausstellung in Buenos Aires befasst sich mit dem Leben von Papst Franziskus. Die am Donnerstag (Ortszeit) vom Vorsitzenden der Argentinischen Bischofskonferenz Oscar Ojea eröffnete Schau trägt den Titel "Gesten und Worte - Jorge Mario Bergoglio". Bis Sonntag können Besucher im Kulturzentrum der Gewerkschaft Uocra in der argentinischen Hauptstadt die Ausstellung besuchen. Der Eintritt ist frei. Ziel sei es, zu zeigen "wen Gott auserwählt hat, um in diesem historischen Moment das Schiff Petri zu steuern", so die Veranstalter. Zum Abschluss der Ausstellung ist den Angaben zufolge am Sonntag ein Gottesdienst mit dem populären Armenpriester Jose Maria "Pepe" Di Paola geplant, der als enger Vertrauter des Papstes gilt.

Weitere Nachrichten zu: Kultur, Religion