Mexiko |

25 Menschen sterben bei Explosion

Die mexikanischen Bischöfe haben den Angehörigen der Opfer der Explosionsunglücks in Mexiko-Stadt in einem Kondolenzschreiben ihre Anteilnahme und Solidarität ausgedrückt. Auch die Internetseite der Mexikanischen Bischofskonferenz wurde am Freitagmorgen entsprechend dem Traueranlass umgestaltet.

Bei einer Explosion in der Zentrale des staatlichen mexikanischen ölkonzerns Petroleos Mexicanos (Pemex) am 31. Januar starben nach bisherigen Erkenntnissen mindestens 25 Menschen. Mehr als 100 weitere wurden offiziellen Angaben zufolge verletzt. Die Ursache für das Unglück ist bislang unklar.

Quelle: KNA