El Salvador |

13 Morde pro Tag

San Salvador. Die katholische Kirche in El Salvador appelliert an die internationale Staatengemeinschaft, den Kampf gegen die Kriminalität in dem mittelamerikanischen Land zu unterstützen. "Die Spirale der Gewalt dreht sich immer weiter", sagte der Erzbischof von San Salvador, Jose Luis Escobar Alas, am Wochenende in einer Pressekonferenz in der Hauptstadt San Salvador. Escobar rief Staatspräsident Mauricio Funes auf, andere Staaten um polizeiliche Unterstützung zu bitten. Dabei nannte er die USA und Brasilien.

Im vergangenen Jahr gab es laut Medienberichten über 4.300 Morde in El Salvador. Im Januar zählte die Polizei durchschnittlich 13 Morde am Tag. Insgesamt kamen im ersten Monat des neuen Jahres bereits 404 Menschen durch Gewalttaten ums Leben.

Quelle: kna